KOSTÜME

copyright Amarilio Ramalho

Die Strauss Capelle Wien trägt eine historische Uniform, die sie von allen anderen Orchestern unterscheidet und das Publikum auf eine Zeitreise in die Vergangenheit einlädt. Diese Kostüme repräsentieren ein Kulturgut, aus dem sie stammen und für künstlerische Präzision und Exzellenz stehen.

 

Historische Untersuchungen zeigen, dass unsere uniformähnlichen Kostüme auf Wunsch des österreichischen Kaisers Franz Joseph I. entstanden, dessen Hofschneider beauftragt wurde, spezielle Kostüme für das Lieblingsmusikensemble des Kaisers zu entwerfen: eine Abwandlung der konventionellen schwarzen Anzüge. Dieses Zeichen der Einzigartigkeit ist dem Ensemble seither über die Jahrhunderte erhalten geblieben.